Landschaftspflegeverband Mittelthüringen e.V.

Ihr Partner bei der

  • <link 554>Umsetzung von Artenschutzprojekten</link>
  • Realisierung von verschiedenen Naturschutzprojekten

Die Region Mittelthüringens ist eingebettet in die fruchtbaren Ebenen des Thüringer Beckens. Diese Region zählt zu den ältesten Kulturlandschaften Deutschlands.

Die vorwiegend hüglig bis wellige waldarme Landschaft mit den abwechslungsreichen Wiesen und Feldern sowie Auen wird immer wieder von Hügelland unterbrochen.

Zum Betreuungsgebiet des Landschaftspflegeverbandes "Mittelthüringen" e. V. gehören die Landkreise Weimarer Land und Sömmerda. Der Landschaftspflege-verband ist aber auch in benachbarten Bereichen, zum Beispiel in Erfurt und Weimar, tätig.

Gründung: 26. Juni 1991
Landkreise: Weimarer Land, Sömmerda
Verbandsgebiet: 13.000 ha
Geographische Lage: Mittelthüringen<br />Norden/Westen: Kyffhäuser<br />Süden/Westen: Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge<br />Osten: Thüringer Holzland
Landschaftstypen: hügelige Beckenlandschaft mit Laubwald, Fließgewässer, Laubwald, Trockenbiotope
Geländeausformung: hügelig / wellig
Personal: 1 hauptamtlicher Geschäftsführer
Mitglieder: 80
Logo Landschaftspflegeverband Mittelthüringen e.V.

Kontakt

Landschaftspflegeverband "Mittelthüringen" e. V.

Ihr Ansprechpartner:
Frau Jana Müller

Am Stausee 36 E
99439 Vippachedelhausen

Tel.: (036452) 91 80 80

Fax: (036452) 91 80 81

Web: http://www.lpv-mittelthueringen.com
E-Mail: lpv.mittelthueringen@gmail.com

Foto: Ulrike Müller
Artenschutzhotel Ulla, Foto: Ulrike Müller
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de