Landschaftspflegeverband Altenburger Land e.V.

Koordinierung der Landschaftspflege

Der Landschaftspflegeverband Altenburger Land versteht sich als Mittler zwischen den Interessengruppen bestehend aus Kommunen, dem Landkreis, Naturschutz und Privatpersonen.

Zu den wesentlichsten Aufgaben im Rahmen der Koordinierung der Landschaftspflege gehören

  • die Durchführung von Projekten mit seinen Mitgliedern aus Mitteln des LPV im Bereich der Landschaftspflege
  • die Beantragung von Fördermitteln im Bereich Naturschutz und Erstaufforstung
  • die Durchführung einer ökologisch verträglichen Landschaftspflege in Schutzgebieten und schutzwürdigen Biotopen sowie Umweltüberwachung mit Kräften des zweiten Arbeitsmarktes
  • die Realisierung von Schulungen für Landwirte, Bauhofmitarbeiter, Beschäftigte des zweiten Arbeitsmarktes
  • die Mitwirkung und Beteiligung an Artenschutzmaßnahmen
  • Führungen und Umweltbildungsveranstaltungen für Schulklassen und Interessierte im Gelände der Naturschutzstation Grünberg
  • sowie gemeinsame Ökokontoführung mit der Unteren Naturschutzbehörde Altenburger Land
Foto: Michaela Nießer
Kopfweidenpflege bei Breesen, Foto: Michaela Nießer
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de
vkpornodepfile.com