Landschaftspflegeverband Mittelthüringen e.V.

Das Tierhotel - ein Artenprojekt für wildlebende Tiere

Fledermäuse, Eulen, Schwalben und Insekten waren über viele Jahrhunderte gern gesehene Mitbewohner in menschlichen Siedlungen. Durch die Modernisierung von Gebäuden, auch im ländlichen Raum, gehen diese Lebensräume, in Gebäudespalten, Hohlräumen oder Dachstühlen, für diese wildlebenden Tierarten immer weiter zurück.

Unser Landschaftspflegeverband hat daher ein Projekt initiiert, um ehemalige Trafotürme für den Artenschutz wieder herzurichten und dadurch Unterschlupf, Brutstätten sowie Lebensraum für gebäudebewohnende Tierarten zu schaffen.

Über Projektförderung vom Staatlichen Umweltamt Erfurt, Sponsoren wie e-on Thüringer Energie und Naturstiftung David, sowie Unterstützung der Kommunen, ortsansässigen Betrieben und Vereinen konnten in unserem Wirkungsbereich seit 1998 bereits 16 "Tierhotels" errichtet werden.

An den Trafoturmstationen werden Nisthilfen für Falken, Eulen, Fledermäuse und Mauersegler an und in Gebäuden angebracht sowie Bruthilfen für Insekten und Unterschlüpfe für Amphibien, Reptilien oder Igel geschaffen.

Ergänzend dazu beraten wir interessierte Bürger, Schulen und Kindergärten im Umfeld der "Tierhotels".

Die Besiedlung der "Tierhotels" zeigte bisher unerwartet gute Ergebnisse! So konnten wir 2007 einen Bruterfolg bei Schleiereulen von 63 Tieren nachweisen.

Sehen Sie hier unsere Urkunde (PDF-Download) zur Erlangung des "Anerkennungpreises der Stiftung Naturschutz Thüringen".

 

 

Logo Landschaftspflegeverband Mittelthüringen e.V.
Tafeltext Tierhotel Mittelthueringen
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de
vkpornodepfile.com