Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser e.V.

Ihr Partner bei der

  • Pflege von Naturschutzflächen
  • Umsetzung von Artenschutzprojekten
  • Streuobstvermarktung

Das Betreuungsgebiet des Landschaftspflegeverbandes weist vielfältige Landschaften auf. Es reicht vom gebirgigen Südharz, dessen gleichnamiger Naturpark durch die Gipskarstlandschaft geprägt ist, über die reichen Ackerebenen der Goldenen Aue und das Kyffhäusergebirge mit seinem Naturpark bis in die fruchtbare Ebene des Thüringer Beckens. Das Gebiet wird durch die Unstrut mit ihren Nebenflüssen Helme, Wipper und Helbe durchflossen.

Floristisch ist es durch Buchen- und Eichenwälder, ausgedehnte Streuobstwiesen, aber auch durch kontinentale Trockenrasen gekennzeichnet. Im Gebiet sind viele seltene Pflanzen- und Tierarten zu finden. So haben verschiedene Orchideenarten, Federgras, Wildkatze und Feldhamster hier ihren Lebensraum.

Gründung: 21.11. 2011
Landkreise: Nordhausen, Kyffhäuserkreis
Verbandsgebiet: 175.000 ha
Geographische Lage: Nordthüringen<br />Norden: Harz<br />Westen: Dün/Eichsfeld<br />Süden: Hainleite
Landschaftstypen: Mittelgebirge mit Laubwald, Mischwald, Wiesen und Weiden
Geländeausformung: gebirgig/hügelig/wellig
Personal: 1 hauptamtliche Geschäftsführerin
Mitglieder: 25
Logo Landschaftspflegeverband Südharz/Kyffhäuser e.V.

Kontakt

Landschaftspflegeverband "Südharz/Kyffhäuser" e.V.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Astrid Koschorreck

Uthleber Straße 24
99734 Nordhausen

Tel.: (03631) 499 4485
Fax: (03631) 499 4485
E-Mail: lpv.suedharz.kyffhaeuser@
gmail.com

Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de