Landschaftspflegeverband Thüringer Grabfeld e.V.

Ihr Partner bei der

  • <link http://lpvgrabfeld.heim.at>Gewässerpflege</link>
  • <link http://lpvgrabfeld.heim.at>Streuobstvermarktung</link>
  • <link http://lpvgrabfeld.heim.at>Flächenverwaltung</link>

Das Grabfeld ist ein kulturhistorisch sehr altes Siedlungsgebiet. Einst lebten hier die Kelten und Alemannen. Später siedelten sich fränkische Stämme an, die in der ostfränkischen Gegend einen ihrer Gaue errichteten und der Landschaft den Namen "Grabfeld" gaben.

Floristisch ist es besonders durch ausgedehnte Buchen- und Eichenwälder gekennzeichnet. Prägende Landschaftsbestandteile sind die einzelstehenden basaltenen Gleichberge und der Dolmar.

Das Betreuungsgebiet des Landschaftspflegeverbandes umfasst die Gebiete von der Stadtgrenze Eisfeld bis zur Stadtgrenze Schmalkalden.

Gründung: 6. Mai 1992
Landkreise: Hildburghausen, Schmalkalden-Meiningen
Verbandsgebiet: 100.000 ha
Geographische Lage: Südthüringen<br />Norden: Thüringer Wald<br />Westen: Rhön<br />Südwesten: Haßberge
Landschaftstypen: Mittelgebirge mit Laubwald, Mischwald, Wiesen und Weiden
Geländeausformung: hügelig / wellig
Personal: 1 hauptamtliche Geschäftsführerin,<br />4 hauptamtliche Mitarbeiter
Mitglieder: 327
Logo Landschaftspflegeverband Thüringer-Grabfeld

Kontakt

Landschaftspflegeverband "Thüringer Grabfeld" e.V.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Verena Volkmar

Römhilder Steinweg 30
98630 Römhild

Tel.: (036948) 829662
Fax: (036948) 80529
E-Mail: lpvgrabfeld(at)t-online.de
Web:
lpvgrabfeld.de

Foto: Ulrike Müller
Streuobst, Foto: Ulrike Müller
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de