Landschaftspflegeverband Thüringer Schiefergebirge / Obere Saale e.V.

Diese abwechslungsreiche Mittelgebirgslandschaft wird durch die beiden Flüsse Saale und Orla sowie das Thüringer Schiefergebirge mit den Höhenlagen des Thüringer Waldes maßgeblich geprägt. Wellige Hochflächen, vorwiegend landwirtschaftlich genutzt, bieten eindrucksvolle Panoramablicke über diese hohe offene Landschaft.

Eine besondere naturräumliche Bedeutung hat das Land der 1.000 Teiche, welches vor Jahrhunderten von Mönchen zur Fischzucht angelegt wurde.

Der Wirkungsbereich des Landschaftspflegeverbandes erstreckt sich weitestgehend im Bereich Naturparkes Thüringer Schiefergebirge /Obere Saale.

Gründung: 13. März 1991

Landkreise: Saale-Orla-Kreis, Saalfeld-Rudolstadt

Verbandsgebiet: 136.000 ha

Geographische Lage: Ostthüringen
Norden: Thüringer Holzland
Westen: Thüringer Wald
Osten: Thüringer Becken
Süden: Vogtland

Landschaftstypen: Mittelgebirgslandschaft mit Nadelwald, Fließgewässer, Moor, Bergwiesen, Stauseen

Geländeausformung: wellig, gebirgig

Personal: 1 ehrenamtlicher Geschäftsführer

Mitglieder: 38

Kontakt

Landschaftspflegeverband "Thüringer Schiefergebirge/Obere Saale" e.V.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Wiebke Preußer

Geschäftsstelle
Breite Straße 20
07381 Pößneck

Tel.: (03647) 419101
Fax: (03647) 419101
E-Mail: info@lpv-schiefergebirge.de
URL: www.lpv-schiefergebirge.de

Foto: Ulrike Müller
Frauenschuh, Foto: Ulrike Müller
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de
vkpornodepfile.com