Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V.

Koordinations-Beratungs- und Öffentlichkeitsarbeit

(1) Koordinierung

Der Verband versteht sich als Bindeglied zwischen den behördlichen und kommunalen Einrichtungen der im Gebiet des Naturparks Thüringer Wald befindlichen Landkreise und den im Bereich von Landnutzung und Landschaftspflege tätigen Land- und Forstwirt-schaftsbetrieben, Landschaftspflegeunternehmen, Gala-Bau-Betrieben und Privat-personen.

Hauptanliegen dabei ist die Erhaltung und Pflege ökologisch wertvoller Flächen, insbesondere der Bergwiesen, im Bereich des Thüringer Waldes sowie deren Vernetzung zu funktionsfähigen Biotopverbundsystemen.

(2) Beratung

Die Planung, Umsetzung, Koordination und fachliche Begleitung landschaftspflegerischer Vorhaben entsprechend der Förderprogramme NALAP und KULAP stellt eine unserer Hauptaufgaben dar.

In Abstimmung mit den zuständigen UNB's und dem Landesverwaltungsamt werden durch den LPV "Thüringer Wald" e.V. NALAP-Verträge vorbereitet und dem Vertrags-nehmer zur Unterschrift vorgelegt. Die Vertragsnehmer werden hinsichtlich der Förderbedingungen und bei der praktischen Umsetzung der Pflegemaßnahmen beraten.

Die praktische Umsetzung der Maßnahmen wird kontrolliert und die vom Vertragsnehmer unterschriebene Mittelanforderung der UNB übergeben.

(3) Öffentlichkeitsarbeit

Wichtiger Bestandteil dieser Arbeit ist die Darstellung von Themen des Naturschutzes und der Landschaftspflege als gesellschaftliches Anliegen zum Erhalt der historisch gewachsenen Kulturlandschaft und der mit ihr verbundenen Artenvielfalt im Thüringer Wald.

Dazu werden Beschilderungen von Bergwiesen entlang der Hauptwanderwege im Thüringer Wald vorgenommen, die zur Förderung der Umweltbildung und zur Darstellung der Landschaftspflege in der Öffentlichkeit dienen.

Weiterhin führt der LPV jährlich einen Handmahd-Wettbewerb durch.

Ziel ist die Information der Öffentlichkeit über das traditionelle Mähen mit der Sense und die notwendige Pflege der Bergwiesen zum Erhalt ihrer typischen Artenzusammensetzung.

Dabei kommt es bei den Teilnehmern auf einen sauberen Schnitt, auf die sauber abgelegte Schwade und natürlich vor dem ersten Schnitt auf die Kunst des Dengelns an.

Logo Landschaftspflegeverband Thüringer Wald e.V.
Foto: Roberto Kirchner
Wiesenmahd, Foto: Roberto Kirchner
Deutscher Verband für Landschaftspflege e.V. (DVL) · Projektbüro Thüringen
Alfred-Hess-Straße 8 · D-99094 Erfurt
Tel.: (0361) 302 58 26 · Internet: thueringen.lpv.de
vkpornodepfile.com